Duisport

Leinen los hieß es pünktlich um 17 Uhr, als das Konferenzschiff „Karl Jarres“ der DUISPORT AG zusammen mit den 24 ausgelosten BPC Mitgliedern die Anlagestelle vor dem Verwaltungsgebäude im Duisburger Hafen verließ.

Markus Teuber, Generalbevollmächtigter der DUISPORT AG, ließ es sich nicht nehmen, persönlich über die Geschichte und Aufgaben der DUISPORT AG zu berichten. Während der fast 2 stündigen Schiffstour blieb wirklich keine Frage unbeantwortet und man konnte als Oberhausener nur staunen, was hier für die Stadt Duisburg geschaffen wurde.

Einer der größten Binnenhäfen weltweit mit ständig steigenden Umschlagzahlen und riesigem Hafengelände beeindruckte wirklich alle Teilnehmer.

Nach der Rundfahrt im eigentlichen Hafengelände ging es dann über den Rhein zu den ebenfalls zur DUISPORT AG gehörenden Hafengebieten Logport 1 und 2. Diese großen Gelände, früher unter anderem zu Thyssen gehörende Areale, werden bzw. wurden von der Duisburger Gesellschaft ebenfalls aufbereitet.

Nach über 2 Stunden sehr informativer Schiffstour waren sich alle Teilnehmer einig, an einem tollen Event teilgenommen zu haben.

Unser Dank gilt der DUISPORT AG und vor allem Frau Staake und Herrn Teuber für die Einladung zu dieser beeindruckenden Besichtigungstour.