04. Oktober 2017 | Business-Breakfast in der Antony-Hütte Osterfeld, der Wiege der Ruhrindustrie

Business-Breakfast in der Antony-Hütte Osterfeld, der Wiege der Ruhrindustrie 

Die Mitglieder des Business Partner Clubs sind zu einem ganz besonderen Frühstück eingeladen. Es geht in die St. Antony-Hütte in Oberhausen-Osterfeld, der Wiege der Ruhrindustrie und Keimzelle des Weltkonzerns Gutehoffnungshütte.

Freuen Sie sich auf eine tolle Location, ein leckeres Frühstück und spannende Geschichten. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich die Entwicklung der St. Antony-Hütte, in der 1758 erstmals Roheisen hergestellt wurde, als ein faszinierender Wirtschaftskrimi mit schillernden Persönlichkeiten bis hin zu allerlei Schlitzohren und Ganoven. 

Also der richtige Rahmen für ein Frühstück, bei dem man viel über Geschäftssinn, Unternehmergeist und Ingenieurskunst lernen kann. Und gleichzeitig sein Wissen über die Protagonisten erweitern kann, ohne die das Ruhrgebiet nicht das geworden wäre, was es heute ist: Jacobi, Haniel, Krupp und von der Wenige.

Das Highlight der Veranstaltung wird die persönliche Begrüßung der Gäste durch Gottlob Jacobi sein. Freuen Sie sich auf einen tollen Morgen auf der Antony-Hütte in Osterfeld.

Zeit: pünktlich um 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Ort: Antony-Hütte Oberhausen, Antoniestraße 32-34, 46119 Oberhausen

Liebes Mitglied,
lieber Interessent, liebe Interessentin, die Liste der bereits angemeldeten Teilnehmer ist nur im eingeloggten Zustand zugänglich. Für Fragen zu Ihrem Passwort, schreiben Sie bitte ein eMail an info [at] business-partner-club [dot] de.

Angemeldete Teilnehmer