Business Partner Club Logo
Newsletter 12 | 2020

__________________________________________________________

N E W S L E T T E R
B U S I N E S S P A R T N E R C L U B
__________________________________________________________

INHALT:
-------
1.    Editorial
2.    Das BPC-Veranstaltungsangebot in den nächsten Wochen
3.    Rückblick: Business Lunch im Restaurant Herzblut in Grafenmühle
4.    Was Sie sich einmal im Internet anschauen sollten: https://digitaleneuordnung.de/blog/
5.    Neues Mitgliedsunternehmen





EDITORIAL:
----------
Liebe Mitglieder des Business Partner Clubs, liebe Interessenten,

ganz vorsichtig und selbstverständlich unter Einhaltung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln, möchten wir in den nächsten Monaten das Veranstaltungsprogramm des Business Partner Clubs langsam wieder hochfahren.

Je nachdem, wie sich die Zahlen bei den Corona-Infizierungen entwickeln und welche Maßnahmen die Bundes- und Landesregierung vorschreibt, ist es unser Ziel, Ihnen zukünftig zwei bis drei Angebote im Monat machen zu können.

Unser Schwerpunkt liegt dabei natürlich in erster Linie auf Events, die beispielsweise im Freien stattfinden, mit größerem Abstand durchgeführt werden können und bei denen wir die Risiken minimieren können.

Wie es in den Gesprächen der letzten Tage und Wochen immer wieder zu hören war, ist der Wunsch überall groß, wieder zu ein wenig mehr Normalität zurück zu kehren. Dazu möchten auch wir unseren Beitrag leisten.

Sollten sich die Rahmenbedingungen wieder verschlechtern, werden wir den Versuch natürlich sofort wieder stoppen. Vermutlich ist diese Art des Herantastens etwas, an das wir uns in nächster Zeit gewöhnen müssen. Privat wie beruflich.

Das Sie gesund bleiben und Ihren richtigen und erfolgreichen Weg durch die Krise finden, dass wünschen Ihnen

Ihre Business Partner

Martin Köller        Klaus Lerch        Hartmut Scholl




2.    Das BPC Veranstaltungsprogramm in den nächsten Wochen
----------
Starten werden wir am 19. August 2020 mit einer Einladung zu einem verspäteten Business Breakfast. Ort und Uhrzeit werden wir in Kürze auf unserer Website bekannt geben.

Zudem möchten wir gerne die BPC Motorrad-Tour zu einem traditionellen Event machen und am 22. August 2020 zu einem ganztägigen Trip antreten. Wie immer, laden wir dazu unserer BPC-Mitglieder wie auch Gäste herzlich ein.

Für Motorrad Enthusiasten ist bekanntlich der Weg das Ziel. Und den können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Jörg Schiffmann – der das Event ins Leben gerufen hat – abstimmen. Das Sauerland ist ebenso möglich, wie eine Tour ans Meer.

Treffpunkt ist am 22. August 2020 um 08:45 Uhr der  Motorrad-Treff Grafenmühle, 
gegenüber vom Woodpeckers Roadhouse. Abfahrt ist dann um 09:00 Uhr, die Rückkehr wird für ca. 19:00 Uhr eingeplant.

Und am 29.August 2020 – ebenfalls an der frischen Luft – findet das 3. BPC Golf-Turnier statt. Gerne laden wir auch in dieses Jahr zum BPC Golf-Cup über 18 Loch im GC Oberhausen ein. Denn es gilt, den Champions von 2018 und 2019 den Titel streitig zu machen. Mitspielen kann jede(r), der/ die eine Platzerlaubnis hat.

Wer noch keine Platzerlaubnis hat, aber gerne mitspielen möchte, kann gerne Herrn Till Both vom GolfClub Oberhausen ansprechen (info@gcob.de).

Beginn ist um 10:00 Uhr, die Startgebühr beträgt EUR 10,- inkl. kleiner Rundenverpflegung. Treffpunkt ist der Golfclub Oberhausen, Jacobistraße 35, 46119 Oberhausen.

Paralell dazu wird von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr auch wieder ein Schnupper-Golfen vom GC Oberhausen angeboten, zu dem alle Mitglieder des BPC ganz herzlich eingeladen sind.
Bei hoffentlich gutem Wetter werden Ihnen die Grundlagen des Golfspielens beigebracht.Am Ende wird in einem kleinen Mini-Putt-Turnier der besten „Putter“ gekürt. 

Im September werden wir, soweit möglich, drei Veranstaltungen anbieten. Los geht es am 02. September 2020 mit einem Lunch im NH Hotel Oberhausen, zu dem uns Katja Weiß ganz herzlich einlädt. Da das NH Hotel voraussichtlich am 08. August 2020 den Betrieb wieder hochfahren möchte, könnte es eine gute Gelegenheit sein, sich einmal in angenehmer Atmosphäre wieder zu sehen.

Am 15. September 2020 wagen wir dann einen wirklich einmaligen Blick hinter die Kulissen der König-Pilsener-ARENA. Nehmen Sie teil an einer von insgesamt zwei jeweils 75-minütigen Führungen durch die Katakomben der König-Pilsener-ARENA.

Sie erfahren Dinge aus dem Alltag der Pop-Sternchen und Einsicht in die Umkleideräumlichkeiten der Künstler sowie in die VIP-Bereiche der Veranstaltungsstätte.
Herr Stefan Fenderl (Sales Director) führt Sie durch die „heiligen Hallen“ und steht Ihnen hierbei Frage und Antwort.

Gerne zeigt Ihnen unser Partner seine aktuell leider aufgrund von Corona sehr in Mitleidenschaft gezogene Event-Location. Es wird auf die aktuelle Lage eingegangen und Ihnen der kreativ erarbeitete und hoffentlich erfolgreiche Weg aus der Krise vorgestellt.
 
Aufgrund von Corona sind aktuell nur 10 Personen pro Backstage Führung zugelassen.

Es gibt 2 Führungen mit jeweils 10 Personen: 16:00 Uhr – 17:15 Uhr und 17:30 Uhr – 18:45 Uhr. Treffpunkt ist der Backstage-Hof der König-Pilsener-ARENA
Voraussetzungen: Das Tragen einer Maske und das Tragen von Einmalhandschuhen sowie das Ausfüllen eines Dokuments vor Ort hinsichtlich Nachverfolgbarkeit.

Ende September geht es dann zu Fuß durch das Städtedreieck zwischen Hexbach und Läppkes Mühlbach. Genauer gesagt am 29. September 2020 von 16:00 bis 18:00 Uhr.
Wir versprechen Ihnen, dass Sie auf viele Zeugnisse der Vergangenheit, viele spannende Geschichten und reichlich staunenswertes stoßen.

Denn im Übergangsbereich zwischen Hellwegzone und Emschertal hat sich mit dem Hexbachtal ein idyllisches Naherholungsgebiet inmitten der dicht bebauten Stadtlandschaft erhalten, in dem die Uhren wohltuend etwas langsamer schlagen. Nicht Schwerindustrie und Verkehr, sondern Acker-, Wiesen- und Obstanbauflächen, sowie alte Kotten prägen das Bild. Im Rahmen unserer Fußtour soll die Geschichte dieses Grenzsaumes zwischen Oberhausen, Essen und Mülheim aufgezeigt werden, die nicht immer frei von Konflikten war und ist.

Treffpunkt ist vor Ort an der Bushaltestelle Oberhausen-Dümpten im Kreuzungsbereich
Mühlenstraße/ Priestershof, 46047 Oberhausen.

Einen aktuellen Überblick über alle Veranstaltungen finden Sie auf unserer Webseite unter https://business-partner-club.de/veranstaltungen/kommende-veranstaltungen/. Dort werden wir zeitnah immer wieder neue Angebote ergänzen. Und dort können Sie sich auch gerne anmelden. Oder Sie senden uns eine Mail an info@business-partner-club.de mit Ihren Teilnahmewünschen.



3.    Rückblick: Business Lunch im Restaurant Herzblut in Grafenmühle
----------
Nach gefühlt viel zu langer Abstinenz konnten sich die BPCler Anfang Juli endlich wieder an einem Tisch treffen. Die Freude über das Wiedersehen außerhalb des Computerbildschirms stand allen Gästen ins Gesicht geschrieben.

Und so kamen neben den COVID-Erlebnissen der letzten Wochen auch viele gute private und konstruktive geschäftliche Gespräche auf.

Abgerundet von einem guten Essen verlebten wir einen tollen Nachmittag, der die Vorfreude auf das nächste Wiedersehen gestärkt hat.

Danke an das Herzblut-Team für die Einladung und den guten Service.



4.    Was Sie sich einmal im Internet anschauen sollten: https://digitaleneuordnung.de/blog/
----------
Impulse zu „Innovation, Digitalisierung und neuer Arbeitskultur“ – digitaleneuordnung.de

Die Zeiten sind Besonders und werden es auch bleiben! Seitens der Management-(Beratungs-)-Welt wurden eine Reihe neuer Schlachtrufe, aber auch guter Konzepte hervorgebracht, die in eine vielversprechende Richtung weisen.

Zu Recht auf dem Siegertreppchen - im teils ermüdenden Kommunikationsinferno - steht der Hebel-Dreiklang „Innovation“, „Digitalisierung“ und „neue Arbeitskultur“.

Naturgemäß sind Magazine und das Netz voll mit Informationen zu diesen und anderen Themen. Einen brauchbaren Einstieg (ohne den Seiten-Verantwortlichen zu kennen) scheint an dieser Stelle die Seite www.digitaleneuordnung.de von Andreas Diehl. Im Blog-Bereich finden sich dort gute Einstiege in die Themen und ihr Zusammenspiel. Zudem finden sich dort Informationen über die öffentlich verfügbaren Fördermöglichkeiten … das hilft zusätzlich.

In diesem Sinne - nur ein möglicher Einstieg - in Themen, die jeden von uns extrem angehen!

Deshalb, reinschauen, loslegen und dranbleiben – Völlig agil versteht sich: https://digitaleneuordnung.de/blog/



5.    Neues Mitgliedsunternehmen
----------
Corona hin, Corona her, wir freuen uns, Ihnen auch im Monat Juli ein neues Mitgliedsunternehmen vorstellen zu dürfen. Es ist die Datanetix GmbH aus Oberhausen, die ihre Geschäftsräume auf der Lindnerstraße 165 hat.

Ansprechpartner für unsere Mitglieder sind die Geschäftsführer des Unternehmens, David Bletgen und Jan Ziegler. Und zwar dann, wenn es um Managed Service rund um Windows 10 geht, um Datenschutz oder IT-Security. Neugierig geworden? Dan können Sie sich auf der Webseite www.datanetix.de einen ersten Überblick verschaffen.

Business Partner Club Logo
Business Partner Club e.V. Technologiezentrum II
Essenerstr. 5 | 46047 Oberhausen

Wenn Sie diese E-Mail (an: {EMAIL}) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.